Nachtrag: Wochenende 6 – mein erstes Mal* !

Vorletztes Wochenende sind doch tatsächlich meine hochverehrten Erzeuger relativ spontan (*hüstel*) zu Besuch gekommen…

Auf dem Programm stand zunaechst das Uebliche: Genf, CERN (wenn auch nur in minmalem Umfang) und Umgebung.

* Am Freitag Abend ist es aber dann zu einer Premiere gekommen: wir waren (mehr oder weniger unfreiwillig) in einem echten franz. Gourmet-Tempel zu Gast! Es war unverschaemt teuer, und es gab fast ausschliesslich Sachen, auf die ich so rein Vernunfts – und Appetits – maessig garantiert niemals gekommen waere!

Ein paar Beispiele gefaellig?


Ein Glas mit 3 Schichten: Merrettich, Avocadocreme und Himbermus

Gelierte Gemuesepyramide mit einem verdaechtig zarten Stueck rohem Fleisch in der Mitte auf Zitronengras

Gefuelltes Kaninchen mit Pflaumen in Zimtsosse, dazu Vanille-Kuskus und Basilikum-Schaum auf einem pervers guten Butterkeks

Lachs in Kokos-Sosse

Warmer Schokoladenkuchen mit frischen Fruechten

Erdbeer-Creme und geeiste Litschi

… dazu noch die ein oder andere frivole Koestlichkeit, die ich mittlerweile schon wieder vergessen habe (bin mal wieder spaet dran!)

Alles in Allem ein wirklich toller Abend, sowohl das Essen als auch die Rechnung waren eine sehr besondere Erfahrung!

Danke nochmal, liebste Eltern! 🙂

Advertisements

~ von quantenknecht - August 21, 2008.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: